In den Mediationen vermitteln wir meist zu zweit. Dies hat sich bewährt: vier Ohren hören mehr, vier Augen sehen mehr; wir bringen ganz unterschiedliche Fähigkeiten mit, genauso wie die Menschen, die sich an uns wenden. So können wir allen Beteiligten mit ihren Anliegen in idealer Weise gerecht werden und unseren Anspruch an neutrale und gerechte Vermittlung am ehesten verwirklichen. In unterschiedlichsten Konflikten stehen wir als Mediatorinnen zur Verfügung. Wir haben bereits in Familien, zwischen Partnern, zwischen Generationen, in Erbschaftsangelegenheiten, bei Trennung und Scheidung vermittelt. Auch am Arbeitsplatz, in Nachbarschaft und Ehrenamt waren wir erfolgreich als Vermittler tätig. Dabei konnten wir Vereinbarungen sowohl mit Beteiligten erarbeiten, die sich in hoch eskalierten Konflikten befanden als auch mit anderen, die sich Mediation im Sinne von Prophylaxe und Verbesserung der Kommunikation wünschten.

Wir sorgen für

• Offenheit und Transparenz
• Fairness
• Anerkennung
• gegenseitiges Verstehen
• eine angemessene Gesprächskultur

Wir unterstützen Sie dabei,

• sich in geschütztem Rahmen mitzuteilen
• Ihre Themen und Anliegen zu formulieren
• die Sicht des anderen zu verstehen
• Ergebnisse zu überprüfen
• neue Ideen zu entwickeln!

Was ist Mediation genau, und was kann es? Lesen Sie hier.